Servicenavigation

Navigation für Top-Themen

Themennavigation

Allgemeiner Vollzugsdienst

Tätigkeitsbereich

Die sog. Justizvollzugsbeamten nehmen in einer Justizvollzugsanstalt wichtige Funktionen wahr. Sie sind unmittelbar mit der Beaufsichtigung und Betreuung der Gefangenen beschäftigt und tragen die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Dienstbetrieb einer Anstalt mit. Sie verfügen über soziale Kompetenz zur Anleitung und Motivation der Gefangenen. Sie gewährleisten die Sicherheit einer Anstalt nach innen und nach außen.

Aufgabe der Justizvollzugsbeamten ist

Hierdurch soll der Gefangene befähigt werden, künftig in sozialer Verantwortung ein Leben ohne Straftaten zu führen.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für eine Beschäftigung im allgemeinen Vollzugsdienst ist die erfolgreiche Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes. Hierzu können Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden, die

Bewerbung

Für das Auswahlverfahren können Sie sich jedes Jahr von Februar bis Anfang Mai über den Online-Antrag des Landespersonalausschusses anmelden.
Eine schriftliche Bewerbung ist erst nach dem Auswahlverfahren notwendig! Wenn Sie aufgrund der im Auswahlverfahren erreichten Platzziffer für die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch in Frage kommen, werden Sie von der Bayerischen Justizvollzugsschule benachrichtigt und zur Einreichung aller notwendiger Unterlagen aufgefordert.

Das Internetportal des Justizvollzugs bietet Ihnen umfassende Informationen über den Allgemeinen Vollzugsdienst und Kontaktadressen für etwaige Rückfragen.